Menu Menu
DE | EN

Es geht los: Die Tribünen werden saniert

Wien, 24.06.2019

Gemeinsam machen wir das Viertel Zwei schon heute zu einem der lebenswertesten Stadtteile Wiens. Jetzt startet ein ganz besonderes Projekt: Wir renovieren und revitalisieren die zwei ehemaligen Tribünen an der Trabrennbahn, die seit den 60er Jahren nicht mehr genutzt werden. Die Tribüne des Trabrennvereins ist davon nicht betroffen und bleibt wie gehabt bestehen.

Die historischen Tribünen sind architektonisch einzigartig und sind denkmalgeschützt. Seit 1964 werden sie vom Trabrennverein nicht mehr genutzt und stehen leer. Ab Juni/Juli 2019 wird zwei ehemaligen Zuschauer-Tribünen des Wiener Trabrennvereins neues Leben eingehaucht. In enger Abstimmung mit dem Bundesdenkmalamt werden die Tribünen kernsaniert und um einen modernen Neubau erweitert. Modernes Arbeiten und eine spannende Kombination aus Modern und Alt soll in den Tribünen ermöglicht werden. Eine der Tribünen dient zukünftig als Sitz der Value One.

Bis 2021 werden wir diese historischen Bauten wieder einer zeitgemäßen Nutzung zuführen und ein Bestehen dieser architektonisch wertvollen Bauten sichern. Die Substanz bleibt erhalten, und das Innenleben wird an die heutigen Standards moderner Gebäude angepasst.

Zeitplan auf einen Blick

  • Baustart Juni/Juli 2019
  • Geplante Fertigstellung Rohbau 2020
  • Geplante Gesamtfertigstellung 2021


Falls Sie Fragen haben steht Ihnen unser Live Dabei! Team jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns unter livedabei@value-one.com

 

Herzliche Grüße,
Ihr Live Dabei! Team


< zurück

Keinen Blogbeitrag verpassen?
Dann hier zum Live Dabei Newsletter anmelden:

Falls Sie Fragen haben steht Ihnen unser Live-Dabei! Team jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns unter livedabei@value-one.com