Wohnen

Projekt in Liesing

Gastgebgasse 19-21, 1230 Wien

Wohnen im Liesing von morgen - im Stadtentwicklungsgebiet Atzgersdorf entstehen Eigentumswohnungen mit moderner Architektur und hochwertiger Ausstattung. Fernab vom Trubel der Stadt, im Süden von Wien entsteht ein neues Grätzl mit viel Gestaltungsspielraum. Der Strategieplan für die Grätzelbildung steht bereits, Orientierungsgrundlage ist der Freiraum schließlich soll die Lebensqualität gefördert werden. Weiters wird auf den Ausbau alltagstauglicher Wegenetze geachtet sowie auf die Schaffung sozialer Infrastruktur. Die Erweiterung des historischen Zentrums wurde ebenso mitbedacht. Nicht nur im Liesing von morgen wohnen, sondern das Wachstum gestalten. Bürgerinnen und Bürger werden in den Planungsprozess integriert und können sich in einem offenen und konstruktiven Dialog einbringen.

Ein Stadtteil im Wachsen, Ende April 2023 entstehen hier 38 freifinanzierte Eigentumswohnungen mit 2 bis 4 Zimmern, ideal für Singles, Pärchen und Familien. Die Wohnungen in den Obergeschossen sind mit Balkonen ausgestattet. Jede Erdgeschosswohnung verfügt über eine Eigengarten für den kleinen Luxus im Leben. Zudem fördert ein Gemeinschaftsgarten mit Spielplatz den sozialen Austausch der Bewohner. Auch das Thema Mobilität wurde mitbedacht und so wird es überdachte Fahrradabstellplätze mit E-Anschlüssen geben.

Verkaufsbeginn: Winter 2021

Jetzt gleich vormerken!

 

Nahegelegenes

  • Öffentliche Verkehrsmittel
  • Einkaufsmöglichkeiten

Projekt in Liesing

Projektart
Wohnen
Fertigstellung
Frühling 2023
Anzahl Wohnungen gesamt
38
Besonderheiten:
Tiefgarage, Balkon oder Eigengärten

Christian Bernleithner

Sales Manager
+43 1 217 121 840 wohnen@value-one.com

Lage und Umgebung

Gastgebgasse 19-21, 1230 Wien

Infrastruktur

Wohnen im Süden von Wien und fernab vom Trubel der Stadt. Liesing zählt zu den Bezirken mit den höchsten Freiraumanteil von Wien. Dazu gehört auch der Liesingbach, welcher in nächster Nähe der Wohnanlage ist. Dieser wird von der Stadt für besser Wasserqualität und einladende Grünbereiche aufwendig renaturiert. Somit lädt der Uferbereiche mit vielen Bäumen zu diversen Sportarten wie Laufen und Radfahren oder zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Perfekt für die Freizeitgestaltung und Regeneration im Alltag. Im Liesing von Morgen wurde auch an die kulturelle Freizeitgestaltung gedacht. In nur 3 Minuten Fußweg erreicht man das im Strategieplan mitbedachte kulturelle Zentrum vom Grätzl. Das historische Gebäude der ehemaligen Sargfabrik wird zur Adresse für Theaterproduktionen. Ebenso leicht erreichbar, 15 Minuten Fußweg, liegt das Microzentrum von Atzgersdorf. Dies soll modernisiert und erweitert werden um einen lebendigen Ort mit Nahversorgern und Dienstleistern zu schaffen. Ins Microzentrum gelangt man leicht mit dem Fahrrad, für weitere Strecken soll nahe der Wohnanlage die neue S-Bahn-Station Rosenhügel entstehen.

Interesse bekunden!